Erntedankschau 2018 vom 06. und 07. Oktober
     
Als sich am Sonntagabend die riesigen Tore der Herrnscheune schlossen, war eine großartige Erntedankschau zu Ende gegangen. Das schöne Wetter lockte viele Besucher in den Schlosspark und in die herbstlich geschmückte Herrnscheune. Das Frauenteam hatte eine Treppe mit Früchten, Blumen und altem Hausrat geschmückt. Dazu bot es in einer Küche aus den 60er Jahren verschiedene Marmeladensorten und Kräuteröle als Kostproben an. Ein Leiterwagen war prall gefüllt mit Salaten und Früchten, die um diese Zeit noch geerntet werden können.  
Erntedanktreppe
     

Dekoriertes Weinkistenregal
  Um aufkommende Fragen rund um den Garten zu beantworten, war der Informationsstand immer besetzt. Es gab dieses Jahr aber auch einige neue Gastaussteller. Die Fa. Dehner zeigte ein großes Sortiment an Blumen, Stauden und Gartenutensilien. Einem Korbmacher, der mit Weidenruten arbeitete, konnte man beim Flechten über die Schulter schauen. Auch ein Blumenstand war zum ersten Mal dabei und zeigte auf seinen hübsch dekorierten Tischen Steinfurther Freilandrosen.
     
Die Gärtnerei Böckler hatte ihre Topfpflanzen und Dekoartikel sehr ansprechend arrangiert, und die Imkerei Dremel bot ihre Erzeugnisse in einer attraktiv gestalteten Ausstellung an. Andrea Eschenbrenner war im Spessart unterwegs, um Pilze präsentieren zu können. Sie lagen auf verschiedenen Moosen und wirkten auf dem natürlichen Untergrund besonders schön. Zur Freude der Kinder konnten wieder zwei Alpakas in einem Gehege beobachtet werden, und das Spielmobil "Kecke Schnecke" war zum allerletzten Mal im Schlosspark und stellte Fahrgeräte und vieles andere zum Spielen bereit.  
Küchenschrank aus den 60er Jahren
     

Am Frauenstand
  Auch dieses Jahr wurden wieder Hefewaffeln gebacken, und die Besucher standen in langen Schlangen an. Vor der Herrnscheune war eine Kelter aufgebaut. Mehrmals am Tag gab es Schaupressen bei dem der Apfelsaft in Strömen floss. Viele Kinder umlagerten die Kelter und durften sich den leckeren Apfelsaft zum Trinken abzapfen. Dem OGV war es wieder geglückt, eine gelungene und prächtige Erntedankschau zu veranstalten.
     

Erntewagen
 
Wagenrad mit Früchten und Beeren
     

Apfelsträußchen
 
Details am Frauenstand
     

An der Kuchentheke...
 
...und in der Küche
     

Am Käsestand
 
Es gibt Rollbraten zum Mittagessen
     

Der Infostand ist immer besetzt
 
v.li. Jens Koog, 1. Vorsitzender OGV; Thorsten Stolz, Landrat im Main-Kinzig-Kreis, Timo Greuel, Erster Stadtrat Langenselbold; Markus Lotz, 2. Vorsitzender OGV
     

v.li. Markus Lotz,2.Vorsitzender OGV; Jens Koog, 1.Vorsitzender OGV; Erich Pipa, ehemaliger Landrat im Main-Kinzig-Kreis
 
v. li. Markus Lotz, 2. Vorsitzender OGV; Jörg Muth, Bürgermeister Langenselbold; Timo Greuel, Erster Stadtrat Langenselbold; Karl Rütten, Kassierer OGV
     

Beim Imker und...
 
...am Pilzstand
     

Gärtnerei Böckler
 
Fa. Dehner
     

Der Korbmacher
 
Steinfurther Rosen
     

Es wird gekeltert
 
Hier werden Hefewaffeln gebacken
     

Viel Spaß bei...
 
...der Kecken Schnecke
     

Die Alpakas haben die Ruhe weg
 
Man kann gut im Freien sitzen